Ambulanter PD

Entstehungsgeschichte

Im Jahre 1995 wurde das B+O Seniorenzentrum als Alten- und Pflegeheim eröffnet. Das Haus war von Beginn an für vier Wohnbereiche konzipiert, deren räumliche Struktur innerhalb der letzten Jahre fortwährend den sich wandelnden Ansprüchen von Bewohnern und Mitarbeitern angepasst wurde. 

Derzeit verfügt das B+O Seniorenzentrum über 5 Wohnbereiche und
175 Pflegeplätze.
Eine solitäre Tagespflege ist mit 30 Tagespflegeplätzen angegliedert.

Da wir uns stets optimieren um den Menschen in unserer Umgebung zu helfen, haben wir beschlossen uns weiter zu entwickeln. Es gibt sicherlich kaum einen Menschen, der es sich nicht wünscht, gesund und aktiv alt zu werden und in den eigenen vier Wänden so lange wie möglich ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu führen.

Die Pflegebedürftigkeit setzt meist schleichend, mit steigendem Lebensalter ein. In zunehmendem Umfang fällt es schwer, den Alltag alleine zu bewältigen. Vielleicht wird man auch plötzlich und unerwartet zum Pflegefall, als Folge einer akuten Erkrankung oder Ähnlichem. Daher beschlossen wir aktiv in der häuslichen Krankenpflege zu werden und eröffneten einen ambulanten Pflegedienst, der als Stütze zu einem selbstbestimmten und eigenständigen Leben dienen soll.

Was tun wir für Ihr körperliches Wohl?


Unseren Pflegekräften ist es ein Herzensanliegen, dass es Ihnen gut geht.
Dafür geben sie jeden Tag ihr Bestes und bilden sich regelmäßig weiter, um für Sie immer auf dem neuesten Stand zu sein.
Außerdem arbeiten wir eng mit Haus- und Fachärzten, Krankengymnasten, Ergotherapeuten, sowie Logopäden zusammen.
Und weil gutes Essen Leib und Seele zusammenhält, bietet unser Pflegedienst täglich die Leistung "Essen auf Rädern" an, die dem Geschmack und den Bedürfnissen alter Menschen Rechnung tragen.

Was tun wir für Ihr seelisches Wohl?


Werktags bietet die Abteilung „Soziale Betreuung“ eine breite Palette von alltagsstrukturierenden Angeboten an:
Gruppenstunden in unserer Einrichtung, aber auch Einzelbetreuung direkt bei ihnen zuhause.

Da ist mit Sicherheit auch etwas für Sie dabei!

Auch Sterbende lassen wir nicht alleine. Unterstützt von den konfessionellen Seelsorgern und der IGSL Hospizgruppe Schwetzingen begleiten wir alte Menschen würdevoll bis zu ihrem Tod.
Auch Angehörigen, die ihren Lieben bis zu deren Ende beistehen möchten, bieten wir Unterstützung und Hilfe an.

Top